Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Heilpflanzen sind die Grundlage des Heilens, besonders in der Naturheilkunde. Nicht alle Krankheiten können mit der Pflanzenheilkunde behandelt werden. Aber als Basis oder Abrundung setze ich sie in meiner Naturheilpraxis gerne ein, da ich die Pflanzenheilkunde als einen wichtigen Bestandteil meines ganzheitlichen Therapieansatzes sehe. Denn durch eine ganzheitliche Therapie mit Pflanzen kann der Mensch auf den Ebenen Körper, Regulation und Psyche erreicht werden.

Vielleicht haben Sie ebenfalls schon die Erfahrung gemacht, dass bei Husten Thymian hilft, die Abwehr durch Sonnenhut gestärkt werden kann oder die Stimmung durch Johanniskraut ganz allgemein aufgehellt werden kann. Das sind Beispiele für die Wirkung von Pflanzen.

Darreichungsformen in der Pflanzenheilkunde

Die Darreichungsformen sind vielfältig. Es gibt Tees, Tinkturen, ätherische Öle, homöopathische Dilutionen und Urtinkturen.

Letztere, die Urtinkturen, werden meist aus frischen Pflanzen hergestellt. Das Besondere bei Urtinkturen ist, dass das „Wesen der Pflanze“ besonders klar zum Ausdruck kommt. Hat man das Bedürfnis, den Patienten nicht nur körperlich, sondern auch seelisch anzusprechen, ist die Urtinktur das Mittel der Wahl.

Wozu setze ich die Pflanzenheilkunde in meiner Naturheilpraxis ein?

Mit der Pflanzenheilkunde habe ich gute Erfahrungen bei akuten Beschwerden wie Halsschmerzen, Husten usw. gemacht. Hier empfehle ich meinen Patienten die Einnahme von Tropfen bis die Symptome.

Bei chronischen Beschwerden wie Durchblutungsstörungen, Schlafstörungen oder zur Verbesserung der Gedächtnisleistung setze ich ebenfalls gerne Pflanzenprodukte in Tropfenform ein.

Bei der Pflanzenheilkunde ist das „Wesen der Pflanze“ von Bedeutung. So ist beispielsweise das Wesen des Rosmarins „ Feuer und Begeisterung“. Rosmarin regt uns an. Er hilft uns, unsere „Batterien“ wieder aufzuladen und durchwärmt Körper & Seele. So ist Rosmarin empfehlenswert bei Schwächezuständen, Kreislaufbeschwerden, Kälteempfindlichkeit und niedrigem Blutdruck.

Weil mir in meiner Naturheilpraxis die ganzheitliche Therapie wichtig ist, empfehle ich gerne  die Heilwirkung von Pflanzen.

Von A wie Abwehrschwäche über M wie Migräne bis hin zu W wie Wechseljahresbeschwerden und Z wie Zahnfleischentzündung – es gibt immer die passende Heilpflanze.

In meiner Naturheilpraxis achte ich bei der Verwendung von Pflanzen mit Heilwirkung stets auf beste Qualität.

Wie verläuft eine Behandlungssitzung?

Zunächst kläre ich mit Ihnen ihr individuelles Beschwerdebild. Im Anschluss daran suche ich für Sie die passende(n) Heilpflanze(n) aus.

Bei sensiblen Patienten ist es empfehlenswert, die ausgesuchte Pflanze in der Dosierung einzuschleichen. Das heißt, mit einer niedrigen Dosierung zu beginnen und nach angemessener Zeit (meist ein paar Tagen) die Dosis etwas zu erhöhen.

Meiner Erfahrung nach reagieren auch Kinder im Allgemeinen sehr gut und schnell auf die Gabe von pflanzlichen Arzneimitteln.

Was können Sie sofort tun?

Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, um herauszufinden, inwieweit ich Ihnen bei Ihren Beschwerden helfen kann. Dann können wir einen Termin vereinbaren.



Kontakt

Heilpraktikerin Susann Werner
Nienstedtener Marktplatz 18
22609 Hamburg Nienstedten
Kontaktformular
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0160 - 9822 4822

Behandlung von Stoffwechseloptimierung, Gewichtsreduktion, Anti-Aging, Burn-out mit Akupunktur, Bachblütentherapie, Homöopathie, Phytotherapie, Taping, Gesund & Aktiv, Sanguinum-Kur im Hamburger Westen (Nienstedten, Elbvororte, Blankenese, Othmarschen, Altona).

Susann Werner – Mitglied im Verband Unabhängiger Heilpraktiker e.V.
Mitgliedsnummer: 20309

Heilpraktikerin Susann Werner
Nienstedtener Marktplatz 18
22609 Hamburg Nienstedten
Kontaktformular
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0160 - 9822 4822

© 2021 Heilpraktikerin Susann Werner, Hamburg.
All Rights Reserved. | Naturheilpraxis in Hamburg Nienstedten / Hamburg West, Hamburg Elbvororte