Das gesund & aktiv Programm

gesund & aktiv ist ein Ernährungsprogramm, das auf Sie individuell abgestimmt wird. Grundlage sind 42 Laborwerte, die aus Ihrem Blut ermittelt werden. Anhand dieser Werte stelle ich für Sie dann die passenden Nahrungsmittel zusammen. So wird optimal auf ihre individuellen Vital- und Stoffwechselwerte, ihre genetische Disposition (Blutgruppe) und ihre Stoffwechselverbrennungsart Rücksicht genommen.

Je nachdem, ob Sie ihr Gewicht reduzieren möchten, eventuelle Nahrungsmittelunverträglichkeiten minimieren möchten oder sich einfach nur eine gesunde Ernährung wünschen, kann das gesund & aktiv Ernährungsprogramm auf Sie persönlich eingestellt werden.
Wissenschaftliche Erkenntnisse für das Programm stammen von Stoffwechselexperten der Harvard University in Boston, USA.

Wieso ist Ernährung und der Stoffwechsel für meine Gesundheit von Bedeutung?

  • Sie fühlen sich tagsüber oft müde und können nachts schlecht schlafen?
  • Sie nehmen Gewicht zu, obwohl sie wenig essen?
  • Sie haben Kopfschmerzen bis hin zu Migräne?
  • Sie leiden immer wieder an Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfällen?

All dies können Störungen im Stoffwechsel sein. Der Stoffwechsel ist die treibende Kraft in unserem Körper. Er sorgt für die Umwandlung und den Transport aller Nahrungsmittel, die unsere Körperzellen zum Leben benötigen. Der Stoffwechsel sorgt für die Energie in unserem Körper und entgiftet die Zellen.

Was essen wir? Wie essen wir? Auch die richtige Wahl der tierischen Eiweiße, je nach Blutgruppe ist von Bedeutung. Vertragen wir Kuhmilchprodukte oder Weizen? Tomaten, Kaffee oder besser Tee?

Oft sind auch die Lebensumstände die Ursache für Stoffwechselentgleisungen. Die Professoren Dr. Dr. Jürgen Schole und Dr. Wolfgang Lutz haben vier Ursachen beschrieben:

  1. Dauerstress
  2. falsche Ernährungsweise: zu viel, zu schnell
  3. Mangel an Bewegung
  4. Belastungen aus der Umwelt

Entsprechend der Makronährstoffe unterscheiden wir drei Stoffwechselarten:

Kohlenhydratstoffwechsel: er spaltet Zucker, Stärke und Fructose auf. Daraus generieren wir Energie für Kraft und Denkprozesse. Ein „zu viel“ an Kohlenhydrate speichert unser Körper als „Pölsterchen“ ab.

Eiweißstoffwechsel: er baut aufgenommene Eiweiße (Proteine) zu Aminosäuren um. Diese sind wichtig für unsere Energie sowie für die Erneuerung und Regeneration unserer Körperzellen.

Fettstoffwechsel: er spaltet Fette, die für unsere Zellmembranen wichtig sind.

Wozu wir das gesund & aktiv Ernährungsprogramm eingesetzt?

Stoffwechselstörungen können Auswirkungen haben auf:

  • Störungen im Insulinstoffwechsel
  • Störungen in der Darmbarriere
  • Chronische Entzündungen
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Aus diesen Störungen können sich ggf. Krankheiten entwickeln wie:

  • Bluthochdruck
  • Schlafstörungen
  • Übergewicht
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Diabetes
  • Demenz und Depressionen
  • Gicht
  • Osteoporose
  • Störungen im Hormonsystem

Durch falsche, oder nicht passende, Nahrungsmittel kann es im Laufe der Zeit zu leichten Entzündungen im Körper kommen. Dies ist die Basis für fast alle entzündlichen Zivilisationskrankheiten. Mit den „richtigen“ Nahrungsmitteln soll dagegen eine Beruhigung unseres Abwehrsystems erreicht werden. Was wiederum zu einer Reduzierung von Allergien und Unverträglichkeiten führen kann.

Ganz wichtig ist dabei auch die Zufuhr von gesunden Fetten. Besonders ist hier das Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3-Fettsäuren von Bedeutung. Gesunde Fettsäuren sind wichtig für alle vitalen Funktionen und wichtiger Baustein im Hormonsystem. Besonders von der Omega-3-Fettsäure haben wir in den meisten Fällen zu wenig. Gute Quellen hierfür sind fette Fische wie Hering, Makrele, Lachs und Algen. Von den pflanzlichen Ölen enthält Leinöl besonders viel Omega-3.

Wie verläuft eine Behandlungssitzung im gesund & aktiv Programm ab?

Zu Beginn nehme ich Ihnen einmal Blut ab. Die umfangreiche Vital- und Stoffwechselanalyse (es werden mindestens 42 Blutwerte analysiert) geben Auskunft über Störungen, Mangelerscheinungen und Organdysfunktionen. Des Weiteren geben Sie Auskunft über Mineralstoffe, Vitamine, Fettstoffwechsel, Kohlenhydratstoffwechsel, Eiweißstoffwechsel, Arbeitsleistung der Schilddrüse und der Bauchspeicheldrüse, um einige zu nennen.

Bei Bedarf oder wenn eine Erkrankung vorliegt, lassen sich gezielt weitere Werte abfragen.

Nach der Blutwerteanalyse bespreche ich mit Ihnen gemeinsam die Laborwerte ausführlich. Sie erhalten im Anschluss einen individuell auf Ihre Blutwerte abgestimmten Ernährungsplan.

Zur naturheilkundlichen Behandlung erhalten sie bei Bedarf auch pflanzliche oder homöopathische Medikamente, um die körpereigene Heilungskraft zu unterstützen.


Was können Sie sofort tun?

Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, um herauszufinden, inwieweit ich Ihnen bei Ihren Beschwerden helfen kann. Dann können wir einen Termin vereinbaren.



Kontakt

Heilpraktikerin Susann Werner
Nienstedtener Marktplatz 18
22609 Hamburg Nienstedten
Kontaktformular
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0160 - 9822 4822

Behandlung von Stoffwechseloptimierung, Gewichtsreduktion, Anti-Aging, Burn-out mit Akupunktur, Bachblütentherapie, Homöopathie, Phytotherapie, Taping, Gesund & Aktiv, Sanguinum-Kur im Hamburger Westen (Nienstedten, Elbvororte, Blankenese, Othmarschen, Altona).

Susann Werner – Mitglied im Verband Unabhängiger Heilpraktiker e.V.
Mitgliedsnummer: 20309

Heilpraktikerin Susann Werner
Nienstedtener Marktplatz 18
22609 Hamburg Nienstedten
Kontaktformular
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0160 - 9822 4822

© 2021 Heilpraktikerin Susann Werner, Hamburg.
All Rights Reserved. | Naturheilpraxis in Hamburg Nienstedten / Hamburg West, Hamburg Elbvororte